Meine Hände sind so kalt; denn die Zeit, die ging ins Land. Meine Seele ist so rein.



Taugenichts
  Startseite
    important_to_know
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/taugenix

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Noch eine Woche

Noch eine Woche in der ich arbeite. Noch eine Woche, und mein Arbeitsvertrag l?uft aus.

Gek?ndigt hab ich selber, aus Langeweile, aus ?bermut, aus Hoffnung. Das war vor 5 Monaten. Damals dachte ich, naja, du findest locker einen besseren Job.

Best?tigen kann ich das bis heute nicht. Kein Job in Sicht. Liegt wohl z.T. auch daran, dass ich mich nirgends beworben habe. Mein Leitspruch ist ja "Gott liebt mich". Schon alleine deshalb wird er mir, nein muss er mir einen gutbezahlten Traumjob in den Schoss fallen lassen, so dachte ich. Aber weit gefehlt. Also sprang ich ?ber meinen Schatten und meldete mich bei zwei Sklavenvermittlungen, die sollten in die Rolle Gottes schl?pfen, quasi mein Stellvertrettergott. Aber nein, auch da kam nix r?ber.

Merke: Es gilt stets zu beachten "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott".

Tja, was nun?

Die schlechte Nachricht ist, ich muss mich wohl oder ?bel selber bem?hen. Bewerbungen schreiben, Anrufe T?tigen, meine Zottelm?hne schneiden.

Die gute Nachricht ist, dass ich hier im WWW ?ber meine Misserfolge und Erfolge berichten kann und somit ein dringend n?tiges Gegengewicht zu den Ich-bin-15,-depressiv,-und-lackiere-meine-N?gel-schwarz-BLOGS bilden kann. Vielleicht f?rbt mein Opptimus ja ab, und ich kann die Selbstmordrate um ein paar Promill senken?!?
Hurra!
14.2.05 10:46
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wolke / Website (14.2.05 10:53)
Ein Taugenix rettet die Blog-Welt*g*?

Aber dein Getankentum ist wahrlich ein Gegengewicht zu den von dir genannten Blogs.

Eine unangenehme und dennoch selbstgewählte Situation, in der du dich da befindest.
Aber vielleicht kannst du dir ja trotzdem etwas von deiner Leichtigkeit ( zumindest machen einige Einträge deiner Person auf mich einen "leichten" Eindruck) bewahren. Auch und gerade in einer solchen Situation!?

Aktiv werden musst du natürlich - leider Gottes ;-) - trotzdem.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Jobsuche und dass du einen findest, der dich ausfüllt und nicht so schnell langweilt!

Liebe Grüße,
Wolke

PS: ich glaub, den "Arbeitsvermittlungsgott" haben sie eingespart


buzi / Website (14.2.05 11:38)
ja, es ist schon hart einen job zu finden und eine arbeit zu finden, die einen spaß macht noch viel mehr!
aber mir gefällt deine einstellung, mach weiter so!
auf ein gutes gelingen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung